Wetterauer Geschichtsblätter 61/2012

 

Titelblatt Band 61 WGBL. Heinrich EhrmannHrsg. Lutz Schneider im Auftrag des Friedberger Geschichtsvereins

Preis: 19,80 Euro

Verlag: Verlag der Buchhandlung  Bindernagel

ISBN: 978-3-87076-114-1

ISSN: 0508-6213

Inhalt

Lutz Schneider

Vorwort

Hans-Helmut Hoos

Heinrich Ehrmann – Jüdischer Lehrer und Historiker

Ludwig Fertig

Ein Schüler der Kunst und der literarische Markt. Siegfried Schmid aus Friedberg (1774 – 1859)

Friedrich-Karl Feyerabend

Die Gebietsreform in Bad Nauheim – eine Retrospektive. Zur Eingemeindung der Stadtteile in die Stadt Bad Nauheim im Jahr 1972

Johannes Kögler

Der St. Georgsbrunnen in der Burg Friedberg

Hans Wolf

Laudatio für Hermann Mangels anlässlich der Verleihung der Denkmalplakette des Wetteraukreises

Heinz Bergner

Vom Bewacher zum Bewachten. Eine kurze Geschichte vom Ende des Zweiten Weltkriegs in der Wetterau

Kurzbiografien der Autoren

Veranstaltungen
< 2018 >
Mai
MDMDFSSo
 12345
  • Den ganzen Tag
    05-05-2018

    Nassauische Residenzen: Usingen, Alt- und Neuweilnau, Idstein.
    Anmeldung und Zahlung von 30 € bis zum 1. 4. 2018.
    Abfahrt: 8:30
6
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
  • Den ganzen Tag
    31-05-2018-03-06-2018

    „Rund um den Bodensee und Oberschwäbische Reichsstädte. Vom Vocabularius Sancti Galli zum Zeppelin“.
    Radolfzell, Überlingen, Birnau, Salem, Meersburg, Reichenau, Konstanz, Friedrichshafen, St. Gallen, Lindau, Weingarten, Ravensburg, Tettnang, Wangen, Isny.
    Abfahrt: 7:30 Uhr, Friedberg, Parkplatz hinter der Stadthalle,   7:15 Uhr  Bad Nauheim, Haltestellen Frankfurter Str. und Söderweg.
    Anmeldung und Zahlung von 395 € p.P. im DZ, 485 p.P. im EZ für Fahrt, Übernachtung mit HP, Eintritte und Führungen bis zum 1. Mai 2018.