Aktuelles

PROGRAMM  2. Halbjahr 2017

Sehr geehrtes Mitglied,

zwei Exkursionen und vier Vorträge stehen im zweiten Halbjahr auf unserem Programm. Wir hoffen, damit wieder Ihr Interesse zu finden, und würden uns freuen, Sie bei den Veranstaltungen begrüßen zu können. 

Alle Informationen über den Geschichtsverein, das Programm, die Publikationen, Pressestimmen u.a. können Sie auch unserer Homepage entnehmen: www.friedbergergeschichtsverein.de

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Kreuzer, Vorsitzender

Das aktuelle Programm finden Sie hier als PDF

Aktuelles:

 

Donnerstag, 14. Dezember 2016, 20 Uhr

Bibliothekszentrum Klosterbau, Augustinergasse 8

Lothar Kreuzer

Friedberg auf dem Weg zur Stadt der Schulen – Die Gründung des Lehrerseminars in der Burg vor 200 Jahren und seine Entwicklung bis 1918

Ausgehend von den ersten Ansätzen systematischer Lehrerbildung in den letzten Jahrzehnten der Landgrafschaft Hessen-Darmstadt  wird der Vortrag die entscheidenden Etappen der Geschichte des evangelischen Lehrerseminars in der Burg Friedberg beleuchten. Neben den entscheidenden Akteuren des zum Reformationsjubiläum 1817 gegründeten Seminars werden die Hauptereignisse im Seminarleben, die Entwicklung der hessischen Lehrerbildung und der Lehrpläne bis zur Aufhebung der Lehrerseminare zu Beginn des 20. Jahrhunderts vorgestellt. Es wird herausgearbeitet, wie vor 200 Jahren der Weg Friedbergs zur Stadt der Schulen begann, auf dem mit Predigerseminar, Taubstummen-und Blindenanstalt weitere Institute mit überregionaler Ausstrahlung folgten.