Aktuelles

Sehr geehrtes Mitglied,

mit drei Exkursionen und vier Vorträgen  hoffen wir, Ihnen erneut ein  abwechslungsreiches Programm zusammengestellt zu haben, und freuen uns, wenn wir Sie bei den Veranstaltungen begrüßen können.

Alle Informationen über den Geschichtsverein, das Programm, die Publikationen, Pressestimmen u.a. können Sie auch unserer Homepage entnehmen: www.friedbergergeschichtsverein.de

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Kreuzer, Vorsitzender

 

Das aktuelle Programm finden Sie hier als PDF

Aktuelles:

Samstag,  5. Mai 2018

Tagesfahrt  

Nassauische Residenzen: Usingen, Alt- und Neuweilnau, Idstein. 

Usingen war seit 1659 knapp 100 Jahre Residenz der Linie Nassau – Saarbrücken – Usingen, bis sie nach Wiesbaden – Biebrich verlegt wurde. Die Burg Altweilnau gehörte seit 1388 zu Nassau – Dillenburg, Neuweilnau war Nassau – Weilburgische Nebenresidenz bis zur Verlegung des Hofes nach Saarbrücken 1574. In Idstein residierte seit 1355 die Linie Nassau – Idstein.  1817 wurde in der Unionskirche die Nassauer Union zwischen Lutheranern und Reformierten beschlossen.

Führung: Hans Wolf

Abfahrt:  8:30 Uhr, Friedberg, Parkplatz hinter der Stadthalle, kurz danach in Bad Nauheim, Haltestellen Söderweg und Frankfurter Str.

Anmeldung und Zahlung von 30 € bis zum 1. 4. 2018.

 

 

EXKURSIONEN

 

Donnerstag, 31. Mai – Sonntag, 3. Juni 2018

Viertagefahrt 

„Rund um den Bodensee und Oberschwäbische Reichsstädte. Vom Vocabularius Sancti Galli zum Zeppelin“. 

Radolfzell, Überlingen, Birnau, Salem, Meersburg, Reichenau, Konstanz, Friedrichshafen, St. Gallen, Lindau, Weingarten, Ravensburg, Tettnang, Wangen, Isny.

Vom Hotel Residenz in Ravensburg aus lernen wir Oberschwäbische Reichsstädte kennen, auf der Reichenau, in Salem und St. Gallen begegnen wir mittelalterlicher Klosterkultur, in Weingarten und der Wallfahrtskirche Birnau Barockpracht und in Friedrichshafen der zu Beginn des 20. Jahrhunderts dem Flugzeug vorausgehenden Zeppelintechnik. Alt- und mittelhochdeutsche Texte, Anette von Droste – Hülshoff, Victor von Scheffel und Hermann Hesse werden uns begleiten.

Führung: Hans Wolf

Abfahrt: 7:30 Uhr, Friedberg, Parkplatz hinter der Stadthalle,                                7:15 Uhr  Bad Nauheim, Haltestellen Frankfurter Str. und Söderweg.

Anmeldung und Zahlung von 395 € p.P. im DZ, 485 p.P. im EZ für Fahrt, Übernachtung mit HP, Eintritte und Führungen bis zum 1. Mai 2018.

Bei genügend großer Beteiligung wird die Fahrt vom 16. – 19. 8. 2018 wiederholt.

 

 

 

Veranstaltungen
< 2018 >
April
MDMDFSSo
      1
2345678
9101112
  • 20:00 -21:30
    12-04-2018

    Günter Simon, Die kurzen und die langen Hessen
131415
16171819202122
23242526272829
30