Kehilat Friedberg I

Autor: Cilli Kasper-Holtkotte: Jüdisches Leben in Friedberg (16.-18. Jahrhundert)
Hrsg.: Andreas Gotzmann sowie Michael Keller im Auftrag des Friedberger Geschichtsvereins
Preis: 14,80 EUR
Verlag: Bindernagelsche Buchhandlung
ISBN: 3-87076-093-1
ISSN: 0508-6213

Kehilat I und II liefern neue Erkenntnisse über das jüdische Leben in Friedberg und bilden „zwei Grundsteine der Stadtgeschichte“, die zum einen auf wissenschaftlicher Basis Grundlagenforschung betreiben, zugleich aber auch für breitere Leserschichten gedacht seien – so der Friedberger Erste Stadtrat und Kulturdezernet Michael Keller bei der Präsentation der beiden neuen Bände der Wetterauer Geschichtsblätter (Siehe Wetterauer Zeitung).

Zum Forschungsprojekt „Kehilat Friedberg“ an der Universität Erfurt

Veranstaltungen
< 2018 >
Mai
MDMDFSSo
 12345
  • Den ganzen Tag
    05-05-2018

    Nassauische Residenzen: Usingen, Alt- und Neuweilnau, Idstein.
    Anmeldung und Zahlung von 30 € bis zum 1. 4. 2018.
    Abfahrt: 8:30
6
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
  • Den ganzen Tag
    31-05-2018-03-06-2018

    „Rund um den Bodensee und Oberschwäbische Reichsstädte. Vom Vocabularius Sancti Galli zum Zeppelin“.
    Radolfzell, Überlingen, Birnau, Salem, Meersburg, Reichenau, Konstanz, Friedrichshafen, St. Gallen, Lindau, Weingarten, Ravensburg, Tettnang, Wangen, Isny.
    Abfahrt: 7:30 Uhr, Friedberg, Parkplatz hinter der Stadthalle,   7:15 Uhr  Bad Nauheim, Haltestellen Frankfurter Str. und Söderweg.
    Anmeldung und Zahlung von 395 € p.P. im DZ, 485 p.P. im EZ für Fahrt, Übernachtung mit HP, Eintritte und Führungen bis zum 1. Mai 2018.