Friedberg in Hessen. Die Geschichte der Stadt. Band I (Von den Anfängen bis zur Reformation)

Hrsg.: Michael Keller im Auftrag des Friedberger Geschichtsvereins und des Magistrats der Stadt Friedberg (Hessen)

Preis: 25,- EUR

Verlag: Bindernagelsche Buchhandlung; Friedberg 1997

ISBN: 3-87076-080-X

ISSN: 0508-6213

Inhaltsverzeichnis:
Michael Keller: Vorwort

Hans Wolf: Der Friedberger Geschichtsverein und die Erforschung der Friedberger Geschichte

Fritz-Rudolf Herrmann: Die Friedberger Gemarkung in vorgeschichtlicher Zeit

Vera Rupp: Friedberg in römischer Zeit

Andreas Thiedmann: Der Friedberger Raum im frühen Mittelalter

Reimer Stobbe: Die Geschichte Friedbergs: Von der Gründung bis zur Reformationszeit

Johannes Kögler: Das Bild Friedbergs: Stadtdarstellungen, Pläne und Detailansichten vom 16. bis 20. Jahrhundert

(Dazu siehe auch Band: Friedberg in Hessen. Die Geschichte der Stadt. Karten und Pläne)

„Das Buch wird dem Anspruch einer über das rein Chronikalische hinausgehenden Darstellung der Geschichte Friedbergs in ausgezeichneter Weise gerecht. Hervorzuheben ist die Kompetenz der Autoren, denen es gelungen ist, die reine Stadtgeschichte in den weiteren Rahmen kultur-, wirtschafts- und reichspolitischer Zusammenhänge zu stellen, ohne die regionalgeschichtliche Bedeutung der Stadt in ihrer Beziehung zur großen ‚Schwester‘, der … Reichsstadt Frankfurt zu vernachlässigen. Man darf auf den noch ausstehenden zweiten Band des in bester Druckqualität vorgelegten Werkes gespannt sein“ – Nassauische Annalen Band 110/1999, S.434.

Veranstaltungen
< 2018 >
Mai
MDMDFSSo
 12345
  • Den ganzen Tag
    05-05-2018

    Nassauische Residenzen: Usingen, Alt- und Neuweilnau, Idstein.
    Anmeldung und Zahlung von 30 € bis zum 1. 4. 2018.
    Abfahrt: 8:30
6
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
  • Den ganzen Tag
    31-05-2018-03-06-2018

    „Rund um den Bodensee und Oberschwäbische Reichsstädte. Vom Vocabularius Sancti Galli zum Zeppelin“.
    Radolfzell, Überlingen, Birnau, Salem, Meersburg, Reichenau, Konstanz, Friedrichshafen, St. Gallen, Lindau, Weingarten, Ravensburg, Tettnang, Wangen, Isny.
    Abfahrt: 7:30 Uhr, Friedberg, Parkplatz hinter der Stadthalle,   7:15 Uhr  Bad Nauheim, Haltestellen Frankfurter Str. und Söderweg.
    Anmeldung und Zahlung von 395 € p.P. im DZ, 485 p.P. im EZ für Fahrt, Übernachtung mit HP, Eintritte und Führungen bis zum 1. Mai 2018.