Wetterauer Geschichtsblätter Band 32/1983


Hrsg.: Fritz H. Herrmann im Auftrag des Friedberger Geschichtsvereins, des Heimatvereins Bad Nauheim und des Geschichtsvereins für Butzbach und Umgebung
Preis: 5,- EUR
Verlag: Bindernagelsche Buchhandlung, Friedberg/Hessen
ISBN: 3-87076-039-7
ISSN: 0508-6213
Inhaltsverzeichnis: Paul Wagner: Der römische Gutshof „Auf der Pfingstweide“ bei Friedberg

Günter Lange, Werner Meyrahn, Winfried Schunk: Zwei neue merowingerzeitliche Gräber aus Ostheim bei Butzbach

Thomas Schilp: Eine Rechnung der Reichsburg Friedberg aus dem Jahre 1443

Ernst A. Schering: Geschichte der Johanniter-Kommende Niederweisel

Fritz H. Herrmann: Vom „Opferpfennig“ befreit, die „Kronsteuer“ erfolgreich verweigert. Noch einmal: Zur Sonderstellung der Friedberger Juden

Fritz H. Herrmann: Die Bemühungen des Burggrafen Johann Brendel von Homburg um das Münzrecht für die Burg Friedberg

Fritz H. Herrmann: Hatte die Freie Reichsstadt Friedberg das Münzrecht?

Klaus Peter Decker: Eine Karte Nikolaus Persons vom Hof Hasselhecke

Erich Brücher: Zu einer Nauheimer Judentaufe von 1790

Wilhelm Hans Braun: Antisemitische Ausschreitungen als Anlaß zu Schazmanns „Patriotischen Gedanken“

Wilhelm Hans Braun: Eine Mesusah aus dem Geburtshaus des „Diamantenkönigs“ Sir Ernest Oppenheimer

Alexander Schneider: Das Justizamt Dorheim (Nauheim)

Karl-August Helfenbein: Von Bauernheim nach Weimar. Um- und Vorstellungswelt des hessischen Volksschullehrers August Holler

Siegfried Hagen: Benraths bleibende Bedeutung. Festrede zum 100. Geburtstag des Dichters am 5. Mai 1982

Ernst Götz: Die Madonna über dem Westportal der Friedberger Stadtkirche wurde kopiert

Ernst Götz: Das Altarkreuz der Friedberger Burgkirche. Restaurierungsbericht

Ernst Götz: Die Wappenreliefs an und in der Friedberger Burgkirche. Restaurierungsbericht

Miszellen
Wilhelm Hans Braun: (u.a.) Orgel im Augustinerkloster; Friedberg im jüdischen Sprichwort
Erich Brücher: Nachricht von der reformierten Kirche zu (Bad) Nauheim
Fritz H. Herrmann: Strafe für Frevel in der Judengasse; Ein Schaupfennig von 1592 des Friedberger Burggrafen
Ernst Götz: Das Taufgeschirr der Friedberger Stadtkirche

Namen – und Sachregister

Veranstaltungen
< 2018 >
Mai
MDMDFSSo
 12345
  • Den ganzen Tag
    05-05-2018

    Nassauische Residenzen: Usingen, Alt- und Neuweilnau, Idstein.
    Anmeldung und Zahlung von 30 € bis zum 1. 4. 2018.
    Abfahrt: 8:30
6
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
  • Den ganzen Tag
    31-05-2018-03-06-2018

    „Rund um den Bodensee und Oberschwäbische Reichsstädte. Vom Vocabularius Sancti Galli zum Zeppelin“.
    Radolfzell, Überlingen, Birnau, Salem, Meersburg, Reichenau, Konstanz, Friedrichshafen, St. Gallen, Lindau, Weingarten, Ravensburg, Tettnang, Wangen, Isny.
    Abfahrt: 7:30 Uhr, Friedberg, Parkplatz hinter der Stadthalle,   7:15 Uhr  Bad Nauheim, Haltestellen Frankfurter Str. und Söderweg.
    Anmeldung und Zahlung von 395 € p.P. im DZ, 485 p.P. im EZ für Fahrt, Übernachtung mit HP, Eintritte und Führungen bis zum 1. Mai 2018.