Mitgliederehrung

jubilare-2016-foto

Vorsitzender Lothar Kreuzer ehrt für 50-jährige Mitgliedschaft Burkhard Steinhauer,

Im Anschluss an seinen letzten Vortrag ehrte der Friedberger Geschichtsverein seine Mitglieder, die seit 50, 40 oder 25 Jahren ihm die Treue halten. Der Vorsitzende Lothar Kreuzer rief vor der Überreichung der Urkunden markante Ereignisse der Jahre 1966,1976 und 1991 in Erinnerung und wies auf besondere Aktivitäten des Geschichtsvereins in diesen Jahren hin. Besonders erwähnte er den umfangreichen Band der Wetterauer Geschichtsblätter von 1966 zum Jubiläum „750 Jahre Friedberg“, das auch mit dem ersten Hessentag in der Stadt gefeiert wurde, und die Fahrt nach Thüringen im ersten Jahr nach der Wiedervereinigung.

Geehrt wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft: Elisabeth Rahn, Karl Henrich, Karl Stark, Burkhard Steinhauer (20 Jahre Vorstandsmitglied) und Dr. Bernd Thiriot; für 40 Jahre: Fiorino del Favero; für 25 Jahre: Jochen Ruths (ehemaliger Schatzmeister), Gerhard Steinl, Karl Prinzhorn und Dr. Karl Übelacker. Dieter Koch übernahm vor 25 Jahren die Mitgliedschaft seines Vaters, des ehemaligen Rektors der Adolf Reichwein-Schule.

 

vgl. Wetterauer Zeitung 23.11.2016