Impressum

Friedberger Geschichtsverein e.V.

Kaiserstraße 21 (Altes Rathaus)
61169 Friedberg

Telefon: +49 6031 – 93286

Telefax: +49 6031 – 189703

E-Mail: Friedberger-Geschichtsverein@gmx.de

Vertretungsberechtigter Vorstand: Lothar Kreuzer (Vorsitzender), Johannes Kögler (Stellv. Vorsitzender)

Registergericht: Amtsgericht Friedberg/Hessen

Registernummer: VR 207

Webmaster: Vladimir Romanenko

Nach Überprüfung der erforderlichen Unterlagen wurde die Gemeinnützigkeit des Vereins vom Finanzamt Friedberg/Hessen wiederholt festgestellt, so zuletzt am 11.01.2016

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Lothar Kreuzer & Vladimir  Romanenko

Haftungshinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch einen Link die Inhalte der verlinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das Landgericht Hamburg – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Auch wir haben an einigen Stellen Links zu anderen Seiten gelegt. Wir betonen deshalb ausdrücklich, dass wir trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle im Rahmen unserer Möglichkeiten keine Haftung für die Inhalte der Links zu anderen Seiten übernehmen. Für den Inhalt und die Gestaltung der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich, wir haben darauf keinerlei Einfluss und Einwirkungsmöglichkeit.

Veranstaltungen
< 2018 >
Juli
  • 16

    07:30 -21:00
    16-07-2018-19-07-2018

    „Rund um den Bodensee und Oberschwäbische Reichsstädte. Vom Vocabularius Sancti Galli zum Zeppelin“

    Radolfzell, Überlingen, Birnau, Salem, Meersburg, Reichenau, Konstanz, Friedrichshafen, St. Gallen, Lindau, Weingarten, Ravensburg, Tettnang, Wangen, Isny

     

    Abfahrt: 7:30 Uhr, Friedberg, Parkplatz hinter der Stadthalle,                               

    7:15 Uhr  Bad Nauheim, Haltestellen Frankfurter Str. und Söderweg.

    Anmeldung und Zahlung von 395 € p.P. im DZ, 485 € p.P. im EZ für Fahrt, Übernachtung mit HP, Eintritte und Führungen bis zum 15. Juli 2018.