Hr. Wolf: Niederrhein

Exkursion

»Viertagefahrt: Römisches Erbe, Gärten und Schlösser, Wehrbauten und Kirchen am Niederrhein.«

Leitung: Hans Wolf

Datum: 7.6. – 10.06.2007

Von: Friedberg und Bad Nauheim

Nach: Brauweiler, Jülich, Knechtssteden, Zons, Krefeld-Linn, Neuß, Dyck, Mönchen-Gladbach, Kamp, Xanten, Kevelaar, Goch, Kalkar, Moyland, Kleve, Wesel

Abfahrtszeit: 07:30 Uhr

Unkostenbeitrag: Preis für Fahrt, 3 Übernachtungen mit Halbpension und alle Eintritte 295,- € im DZ, 337,- € im EZ.

Der Niederrhein war zu allen Zeiten eine geschichtsträchtige Landschaft. In Xanten begegnen wir den Römern im Archäologischen Park und im Regionalmuseum. Brauweiler, Knechtssteden, Neuß und Mönchen-Gladbach bieten romanischen Sakralbau, der Xantener Dom sowie die Kirchen in Kalkar, Kleve und Wesel sind hochgotische Beispiele mit z.T. einzigartiger Ausstattung an geschnitzten Altären (Kalkar). In Zons, Goch und Kalkar lernen wir niederrheinische Stadtkultur kennen. Jülich und Kleve sind Residenzen ehemaliger hochrangiger Reichsfürsten. Und schließlich bieten die Parks von Dyck, Linn und Moyland Beispiele großartiger Gartenkunst. Dass dieses Grenzland immer vom Krieg besonders geschunden war, beweisen die Zitadelle in Jülich und die vielen Kriegsschäden der Jahre 1944/45, die bis heute zu spüren sind.

Übernachtung im Hotel Nibelungenhof in Xanten (Tel: 02801/780).

Die Fahrt wird bei genügender Nachfrage vom 23. – 26.8.2007 wiederholt.

Veranstaltungen
< 2021 >
Juli 12 - Juli 18
  • 12
    Keine Veranstaltungen
  • 13
    Keine Veranstaltungen
  • 14
    Keine Veranstaltungen
  • 15
    Keine Veranstaltungen
  • 16
    Keine Veranstaltungen
  • 17
    Keine Veranstaltungen
  • 18
    Keine Veranstaltungen