Aktuelles

Hier können sie das aktuelle Programm auch als PDF runterladen.
Die Fahrten entfällen leider aufgrund der Corona Pandemie und werden später nachgeholt. Näheres erfahren Sie in unserem nächsten Program.

Donnerstag, 11. – Sonntag, 14. Juni 2020

Viertagefahrt

Franken „unterm Gebirg“: Die Hohenzollern und andere Mächte in Mittelfranken

Nürnberg (Burg/ Reichsparteitagsgelände), Forchheim, Hannberg, Erlangen, Langenzenn, Wolframs-Eschenbach, Ansbach, Cadolzburg, Dennenlohe, Hesselberg, Ruffenhofen

Die Wurzeln der Macht der Hohenzollern liegen in der Burg Nürnberg. Über Jahrhunderte herrschten sie als Markgrafen in Franken. Mit der Übernahme der Kurwürde für die Mark Brandenburg, mit dem späteren Erbe der fränkischen Markgrafschaften durch die Brandenburger Linie und schließlich den Verkauf der Markgrafschaften an Preußen wurden die Hohenzollern zur entscheidenden Dynastie bis zum Ende der Monarchie in Deutschland.

Neben der Burg Nürnberg sind die Cadolzburg sowie die Residenzen Ansbach und Erlangen Herrschaftssitze, das Stift Langenzenn und das Kloster Heilsbronn mit der Grablege im Münster geistige Zentren. In Hannberg lernen wir eine typische fränkische Wehrkirchenanlage kennen, Wolframs-Eschenbach bietet eine geschlossene Stadtanlage und ein Museum für den Minnesänger. Der ehemals karolingische Königshof Forchheim gehörte lange dem Bistum Bamberg; hier fanden viele Reichstage und die erste Königswahl statt. Das Limeseum von Ruffenhofen erläutert das Leben am rätischen Limes, der Park von Dennenlohe und der Hesselberg locken in die Natur. Das Reichsparteitagsgelände und der Hesselberg demonstrieren die Rolle Frankens im 3. Reich.

Führung: Lothar Kreuzer, Achim Meisinger und Reinhard Schartl

Abfahrt : 7 Uhr, Friedberg, Parkplatz hinter der Stadthalle, 6:45 Uhr, Bad Nauheim, Haltestellen Frankfurter Straße (Lidl) und Söderweg. Kosten für Fahrt, Übernachtung und HP, Eintritte und Führungen: pro Person 330 € im DZ, 360 € im EZ.

Unterkunft: Hotel Sonne, Neuendettelsau, Tel.: 0 98 74 50 80.

Bei genügend großer Nachfrage wird die Fahrt vom 27. – 30. August 2020 wiederholt.

Sie erhalten von uns eine Buchungsbestätigung. Wir bitten Sie, die Fahrten nach Bestätigung Ihrer Buchung zu bezahlen.

 

Veranstaltungen
< 2019 >
Mai
MDMDFSSo
  12345
67891011
  • 09:00 -21:00
    11-05-2019

    Burg Frankenstein, Schloss Heiligenberg, Alsbacher und Auerbacher Schloss, Fürstenlager.

    Führung: Hans Wolf 

    Abfahrt: 8 Uhr, Friedberg Parkplatz hinter der Stadthalle,  

    7.45 Uhr, Bad Nauheim, Haltestellen Frankfurter Straße und Söderweg.

    Anmeldung und Zahlung von 40 € für Fahrt,  Eintritt und Führung auf dem Heiligenberg bis zum 1. April 2019.

12
13141516171819
20212223242526
27282930
  • 07:00 -21:00
    30-05-2019-02-06-2019

    Papenburg mit Besichtigung der Meyer Werft, Leer, Oldenburg, Hinte, Greetsiel, Pilsum, Rysum, Ewiges Meer, Aurich, Norden, Lütjetsburg, Dornum, Jever, Rodenkirchen, Auswandererhaus Bremerhaven

    Führung: Hans Wolf, assistiert von Lothar Kreuzer, Achim Meisinger und Reinhard Schartl.

    Abfahrt :7 Uhr, Friedberg Parkplatz hinter der Stadthalle,                                     

    kurz nach 7 Uhr, Bad Nauheim, Haltestellen Söderweg und Frankfurter Straße.

    Anmeldung und Zahlung von 340 € p.P. im DZ und 370 € im EZ für Fahrt, Übernachtung mit HP, Eintritte und Führungen, Teezeremonie in Norden und Auswanderereintopf in Bremerhaven bis zum 1. April 2019. 

    Unterkunft: Schlossparkhotel Rastede, Tel. 04402/92790.

31